Prologis Business Circle

Prologis Business Circle

Prologis Business Circle
Augsburg ist der Hidden Champion der Logistik. Davon ist Andreas Thiel, Geschäftsführer der Augsburg GmbH überzeugt. Beim Prologis Business Circle im Prologis Geschäftsgebäude in Neufahrn bei München stellte Thiel vor allem die hervorragende Infrastruktur der Fuggerstadt heraus.

Nicht nur, dass das neue Prologis Logistik Zentrum direkt an der A8 liegt, Augsburg hat auch eine hohe Dichte an Bundesstraßen im näheren Umfeld. B 17, B2, B300 usw. Die Einbettung ins europaweite Schienennetz nicht zu vergessen.

Außerdem sei durch die gute Struktur der IHK und HWK, sowie der Universität und Hochschule Augsburg der Fachkräftenachwuchs sicher.

Heiner Matthias Honold, geschäftsführender Gesellschafter der Honold Logistik Gruppe aus Neu-Ulm hat die Entscheidung nie bereut, die 42 000 Quadratmeter große Fläche, in Augsburg zu kaufen. Er hofft darauf, dass Prologis und Honold gegenseitig voneinander am gemeinsamen Standort Augsburg profitieren.

Im Vergleich sei der Quadratmeterpreis zwar wesentlich teurer, als am Stammsitz Neu-Ulm, jedoch wesentlich günstiger als in der Landeshauptstadt München. Für das älteste bayerische Speditionsunternehmen also keine Frage: Augsburg ist der optimale Standort.

Auch Rudolf Hämel, First Vice President von Prologis unterstrich die Vorzüge von Augsburg und ist zuversichtlich, dass die momentan noch leer stehenden Lagerflächen im Prologis Logistik Park Augsburg schneller besetzt sind, wie die allgemeine Wirtschaftskrise den Rückzug antritt. Denn wenn Honold bereits im Oktober 2009 den Betrieb in Augsburg aufnimmt, will auch Prologis bald nachziehen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben