150 Studenten mehr als 2016

Hochschule Augsburg begrüßt über 1.450 neue Erstsemester

Prof. Dr. Gordon Thomas Rohrmair begrüßt die Bachelorstudierenden des ersten Semesters. Foto: Hochschule Augsburg
Insgesamt 6.229 Studierende aus rund 70 Nationen starten an der Hochschule Augsburg ins Wintersemester 2017/2018. Über 1.450 davon nehmen ihr Bachelorstudium auf. Das sind fast 150 Erstsemester mehr als im Vorjahr.

„Mit 150 Studienanfängern mehr als im Vorjahr verfolgen wir ein moderates Wachstum, bei dem wir aber garantieren können, dass unsere Studierenden ideale Studienbedingungen vorfinden. Das bedeutet beispielsweise überschaubare Seminare und Projektarbeit in Kleingruppen. So werden unsere Studierenden optimal auf die Anforderungen des Berufslebens vorbereitet“, erklärt Prof. Dr. Gordon Thomas Rohrmair, Präsident der Hochschule Augsburg.

Hochschulpräsident begrüßt die Erstsemester

Zentral begrüßt wurden die Neuankömmlinge von Präsident Rohrmair, dem Vizepräsidenten für Studium und Kommunikation, Prof. Dr. Manfred Uhl, von der Studentischen Vertretung und von den zentralen Serviceeinrichtungen. Dafür fanden insgesamt drei große Informations-Veranstaltungen auf dem Campus am Roten Tor statt. Außerdem wurden für alle Fakultäten Einführungs-Veranstaltungen ausgerichtet.

Campus Rallye soll den neuen Studierenden die Orientierung erleichtern

Der Orientierungstag sowie die Einführungsveranstaltungen in den Fakultäten erleichtern den jungen Menschen den Start in den neuen Lebensabschnitt. Auch in diesem Jahr bietet die Hochschule Augsburg ihren Studienanfängern wieder eine Art digitale Schnitzeljagd an. Mit der Actionbound-App HSA-Kompass haben die Studienanfänger die Möglichkeit, eine Campus Rallye zu absolvieren. Kreuz und quer geht es über den Campus am Brunnenlech und den Campus am Roten Tor. Dabei gilt es, Fragen zu beantworten und Aufgaben zu lösen. Das Team mit den meisten Punkten erhält einen Preis. Die Rallye ist bis Ende Oktober freigeschaltet.

Einrichtungen und Partner der Hochschule Augsburg stellen sich vor

Außerdem präsentierten sich im Foyer der Mensa eine Vielzahl von Einrichtungen und Partner der Hochschule Augsburg an Informationsständen. Dazu gehörten unter anderem der Academica e.V., die Hochschulgemeinden, die Agentur für Arbeit, der Hochschulsport oder auch das International Office. Darüber hinaus konnten sich die neuen Studierenden über den Career Service, die Firmenkontaktmesse Pyramid, die Fakultät für Allgemeinwissenschaften mit dem Zentrum für Sprachen und Interkulturelle Kommunikation, das Studentenwerk Augsburg, die Zentrale Studienberatung und das Frauenbüro der Hochschule Augsburg informieren.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben