Einzelhandel

FEY OUTLET zieht aus der Augsburger Innenstadt

Umzug in der Steingasse. Foto: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
In der Steingasse 10 wird künftig nicht länger das italienische Marken-Outlet FEY OUTLET (ehemals Alba Moda Outlet) zu finden sein. Der Store kündigt mit großen Plakaten an, den Standort zu verlassen. Augsburg bleibt der Laden trotzdem treu.

Es ist kein Abschied aus der Fuggerstadt an sich für FEY OUTLET. Der Shop bleibt neben Landsberg und Aichach für seine Kunden auch in Augsburg weiter erreichbar. Wer genau hinsieht, erkennt auf den Schildern „Räumungsverkauf“ die Umzugslaster: Von der Steingasse 10 wird der Laden in die Gögginger Straße verlegt. Damit verlässt der Store zwar das Herz der Fußgängerzone, bleibt aber in der Nähe des Stadtzentrums.

Neuer Mieter könnte ab September einziehen

Wer in die Räumlichkeiten in der Steingasse zieht, ist derzeit nicht bekannt. Der Vermieter sucht per Schild im Schaufenster nach einem Nachmieter ab dem 1. September für den 185 Quadratmeter großen Laden.

Wechsel in der Steingasse

Am anderen Ende der Steingasse bezog erst kürzlich ein neues Geschäft Räume. „Münster Accessoires“ heißt der neue Mieter in der Augsburger Innenstadt. Verkauft werden Modeschmuck, Armbanduhren, Handtaschen, Tücher, Legwear und Parfüm. Zuvor war hier der Brillenfachverkäufer eyes + more angesiedelt. Dieser zog zum Mitte Juni in die City-Galerie Augsburg um und tauschte damit die Fußgängerzone für das Shoppingcenter ein.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben