Ersatzhaltestellen in der Innenstadt

Bahnhofsvorplatz Augsburg: AVV-Regionalbusse müssen weichen

Die AVV-Regionalbus-Linien können den Bahnhofsvorplatz nicht mehr anfahren. Foto: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Knapp 20 Regionalbus-Linien können ihre Haltestellen am Bahnhofsvorplatz Augsburg aufgrund von Bauarbeiten nicht mehr anfahren. Seit gestern bedienen die AVV-Busse deshalb Ersatzhaltestellen in der Innenstadt.

In der ersten Bauphase werden die Bussteige am heutigen Busbahnhof umgebaut. So soll ermöglicht werden, dass zumindest ein Teil der AVV-Regionalbus-Linien den Hauptbahnhof in den nächsten Jahren direkt anfahren können. Um dies zu gewährleisten, müssen für die nächsten Tage alle AVV-Regionalbusse vom Bahnhofsvorplatz weichen. Die Umbauarbeiten sollen vom 18. April bis voraussichtlich 23. April andauern.

Diese Linien sind betroffen

Vorerst ergeben sich daher folgende Änderungen: Die AVV-Regionalbus-Linien 301, 302, 303, 305, 401, 502, 503, 505, 506, 507, 596, 600 und 694 können den Hauptbahnhof Augsburg nicht anfahren. Diese Linien beginnen und enden am Theater. Die Linien 420, 500, 501 und 601 können die Haltestelle Theater, Steig F, G und C, nicht bedienen. Deshalb wird eine Ersatzhaltestelle stadteinwärts, Ecke Prinzregenten-Straße / Schaezler-Straße eingerichtet. Start und Ende der Linien sind in der Prinzregenten-Straße nahe dem Hauptbahnhof. Die AVV-Regionalbuslinien 700 und 740 fahren die Ersatzhaltestelle in der Viktoriastraße vor dem Helio-Center an. Für den Anschluss vom Theater zum Hauptbahnhof und in umgekehrter Richtung können die Fahrgäste auf die Stadtbus-Linien 23 und 44 umsteigen.

Ersatzbushaltestellen wurden eingerichtet. Foto: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Neues Regionalbus-Terminal am Hauptbahnhof

Schon am 24. April sollen jedoch einige der Linien an den Bahnhofsvorplatz zurückkehren. Dennoch fährt ein Großteil der Busse auch weiterhin die Ersatzhaltestellen an. Denn im Zuge des Umbaus am Hauptbahnhof wird in den kommenden Jahren auf dem Areal des ehemaligen Inneren Ladehofs ein neues, modernes Regionalbus-Terminal errichtet. Dort soll außerdem ein neues Stadtquartier entstehen. Bis zum Abschluss der zweiten Bauphase, der Fertigstellung des Regionalbus-Terminals, beginnen und enden die Linien 301, 302, 303, 401, 502, 503, 505, 506 und 507 am Theater. Auch die Linien 420, 500, 501 und 601 stadteinwärts weichen weiterhin auf die Ersatzhaltestelle Ecke Prinzregenten-Straße / Schaezler-Straße aus. Start und Ende der Linien bleiben in der Prinzregenten-Straße nahe dem Hauptbahnhof.

Geänderte Abfahrtszeiten

Aufgrund der Umbauarbeiten müssen auch die Abfahrtszeiten der AVV-Regionalbus-Linien geringfügig angepasst werden. Aktuelle Fahrplan-Auskünfte erhalten Fahrgäste auf der Website des AVV, mit der App AVV.mobil sowie persönlich im AVV-Kundencenter am Augsburger Hauptbahnhof. Die mobile Fahrplan-Auskunft mit dem Handy oder mit der App berücksichtigt ebenfalls die geänderte Verkehrsführung. Zusätzlich sind entsprechende Flyer mit Informationen zur ersten und zweiten Bauphase in den AVV-Regionalbussen erhältlich.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben