Auszeichnung für Augsburger Agentur

Agentur xpose360 unter den „Wachstumschampions 2018“

Die xpose360-Geschäftsführer Markus Kellermann und Alexander Geißenberger. Foto: xpose360 GmbH
Vor wenigen Tagen zeichnete der FOCUS in Kooperation mit Statista die 500 am schnellsten wachsenden Unternehmen in Deutschland aus. Darunter war auch die Augsburger Agentur xpose360 GmbH. Das Unternehmen erreichte den 10. Platz in der Kategorie „Werbung, Marketing und Medien“.

Damit darf sich die xpose360 nach der Verleihung des Deloitte Fast 50 Awards im vergangenen Jahr nun auch über die Auszeichnung „Wachstumschampion 2018“ freuen. In der neuen Spezialausgabe des FOCUS-Magazins werden auf über 156 Seiten die wachstumsstärksten Unternehmen Deutschlands vorgestellt. Die Grundlage für das branchenübergreifende Ranking bildet das Umsatz- und Mitarbeiterwachstum zwischen den Jahren 2013 und 2016. 

xpose360 erreicht Platz 78 von insgesamt 500 Unternehmen

Die Agentur wies dabei in drei Geschäftsjahren ein Wachstum von durchschnittlich 87 Prozent jährlich vor. Damit erreichte xpose360 den 10. Platz in der Kategorie „Werbung, Marketing und Medien“. Im Gesamtranking wurde die xpose360 auf Platz 78 von insgesamt 500 Unternehmen gewählt.

„Wir konnten in den vergangenen Jahren gemeinsam mit unseren Kunden ein kontinuierliches und solides Wachstum erreichen. Deswegen freuen wir uns natürlich sehr über die Auszeichnung, zu den 500 wachstumsstärksten Unternehmen in Deutschland zu gehören. Diesen Erfolg verdanken wir außerdem unserer Firmenphilosophie, die unsere grundsätzlichen Werte Innovation, Messbarkeit & Transparenz, Qualität und Proaktivität widerspiegelt und unsere Kunden stets in den Mittelpunkt stellt. Ein großer Dank gilt natürlich auch unseren großartigen Mitarbeitern, die mit ihrem Engagement und Fleiß unser eigentliches Erfolgsgeheimnis darstellen“, Markus Kellermann, Geschäftsführer Performance bei xpose360.

Über den Wettbewerb

Als Kriterium für den Wachstumschampion mussten die wachstumsstärksten Unternehmen nachweisen, dass ihre Umsatzzahlen in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen sind. Dabei musste der nachgewiesene Mindestumsatz im Geschäftsjahr 2013 bei mindndestens 100.000 Euro und für 2016 bei über 1,8 Millionen Euro liegen. Eine weitere Bedingung war, dass es sich um ein eigenständiges Unternehmen mit Sitz in Deutschland handelt und dass das organische Wachstum aus eigener Kraft erreicht wurde.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben